Folge mir bei

Du suchst nach

Auszeit für Mamas und Babys:
Das MABYEN Baby Spa Hamburg

Die Köpfe des Hamburger MABYEN, Patricia und Michael

Achtung, Hamburger Mamas, aufgehorcht: Hamburg hat eine Neue! Also, eine neue Möglichkeit, mal zu verschnaufen, den Kopf frei zu bekommen und sich für eine Zeit lang mal auszuruhen. Und das nicht für Mamas und Babys, sondern für die ganze Familie.

Das MABYEN Baby Spa Hamburg

Das MABYEN Baby Spa eröffnet heute an der Eppendorfer Landstraße 112a seine Hamburger Dependance. In Düsseldorf gibt es das Baby Spa schon seit 2016, jetzt ist die Entspannungswelle auch zu uns geschwappt. Denn Patricia und Michael haben nach einem Besuch des Spas vor anderthalb Jahren beschlossen, das MABYEN Baby Spa auch nach Hamburg zu holen. Und jetzt ist es endlich soweit: die Türen stehen offen, es darf ordentlich entspannt werden. Übrigens zusammen mit Stokke, denn Stokke hat direkt vor Ort einen kleinen Pop Up eingerichtet und sich um einen Teil der Einrichtung gekümmert: Kleine Bettchen, Wickelkommden oder das Badespielzeug kommen aus den Hallen des Norwegers.

Stokke als exklusiver Partner mit PopUp Shop bei MABYEN

Ein Baby Spa, was ist das denn eigentlich?

Gemütliche Sitzecke für ElternBetritt man das Baby Spa, ahnt man erstmal noch nicht, was einen hier erwartet: ein heller, großer Raum, eine Theke, eine liebevoll eingerichtete Still- und Wickelecke, Fläschchenwärmer und Tees stehen zur Verfügung. Und was bitte ist jetzt hier Spa? Das erfährt man dann, sobald sich eine weitere Tür öffnet. Man kommt in einen freundlichen gestalteten Bereich mit einer kleinen Sitzecke, von dem drei weitere Räume abgehen, die entspannungsbedürftige Herzen höher schlagen lassen. Im ersten Raum gibt es ein Babyfloat Becken (das ist ein badewannenartiges Becken mit einer Glasfront, verschiedenen Beleuchtungsmöglichkeiten und Sprudeldüsen) sowie eine Massageliege für Einzelanwendungen für Mama und Kind. Im nächsten Raum stehen vier Floating Becken nebeneinander und es gibt eine Massagebank für Babys, hier finden die (Klein)Gruppentermine statt. Der dritte Raum ist ein heller und freundlicher Raum mit einem riesigen Fenster, einer verspiegelten Wand und Yogamatten und Kissen - er steht für Kurse zur Verfügung.

Babyfloat Becken für kleine Genießer
Babyfloat Becken, Luxus schon für die Kleinsten

Was kann man alles im Hamburger Baby Spa machen?

MABYEN Baby Spa: Der Float RingEs gibt verschiedene Möglichkeiten, das Spa zu nutzen. Zum einen kann man dem Nachwuchs etwas Gutes tun und ein Babyfloating buchen. Dabei bekommt das Baby einen aufblasbaren Floatingring umgelegt, der sein Köpfchen sicher über Wasser hält. Der Rest des Körpers kann sich frei im Wasser bewegen. Das soll dem Baby das vertraute Gefühl der Zeit im Bauch der Mama vermitteln und so dafür sorgen, dass es sich entspannt. Außerdem kann man auch eine Babymassage buchen. Entweder exklusiv, da wird das Baby dann von einer Babymasseurin verwöhnt und darf anschließend floaten, während die Mama sich direkt daneben eine Kosmetikbehandlung gönnen kann. Oder man bucht die Babymassage als Gruppenevent, da massiert man dann selbst und bekommt von einer Hebamme wertvolle Tipps rund um das Thema Babypflege und -massage. Um das alles wirklich entspannt zu halten, werden die Gruppen bewusst klein gehalten, maximal vier Babys dürfen in einen Kurs. Massage und Floating können auch als Kombi gebucht werden, das sorgt dann für die doppelte Portion Entspannungsglück.

Entspannte Auszeit für Schwangere

Die Stilleecke im MABYEN Baby Spa Hamburg
Eine Schwangerschaft, egal ob die erste, zweite oder vielte, ist ein absolutes Wunder. Aber - Hand aufs Herz - sie ist in den meisten Fällen auch kein Spaziergang. Hier ziept's, da drückt's, Babytritte von innen können auch ganz schön zimmern. Da ist was eingeklemmt, der Rücken schmerzt und auf dem Bauch kann man schon lange nicht mehr liegen. Wie schön ist es da, sich gut gebettet eine Massage zu gönnen? Oh was bin ich in meinen beiden Schwangerschaften durch die Gegend gekugelt auf der Suche nach einer Schwangerschaftsmassage! Da hierbei einiges zu beachten ist, bieten das nämlich nicht alle Massagestudios an. Im MABYEN Baby Spa könnt ihr euch entspannen und von einer speziell ausgebildeten Masseurin die garstigen Zipperlein weg massieren lassen. Die Massagen sind als Einzeltermin oder 5er-/8er Karte buchbar. Außerdem gibt es die Möglichkeit, hier einen sechswöchigen Yoga Kurs für Schwangere zu besuchen.

Fitness für Mamas

Das MABYEN Baby Spa bietet für Mamas auch Kurse an, die ihnen die Möglichkeit geben, sich zusammen mit ihrem Baby ein bisschen zu bewegen. Ob Beckenbodenfitness, Wirbelsäulengymnastik, Bauch-Beutel-Po (Fitness mit dem Baby in der Trage) oder Mama-Baby-Yoga, hier findet sich bestimmt für jede Mama was.

Der Krusraum im MABYEN Baby Spa Hamburg

Erlebnisse für die ganze Familie

Und natürlich werden auch die Papas bei MABYEN nicht ausgeschlossen. Väter und Familien können auch aus verschiedenen Kursen wählen, zum Beispiel Babyturnen, Familien Yoga oder Dance Aerobic, um nur einige zu nennen. Außerdem werden noch Informationskurse angeboten, in denen man beispielsweise alles zur Babypflege (demnächst buchbar) oder zum Beikoststart lernen kann. Das Angebot soll auch zeitnah noch um andere spannende Themen erweitert werden.

MABYEN Care: Vegane Naturkosmetik

Und was kostet der Spaß jetzt?

Liebevoll gestaltete Sitzecke für ElternDas kommt natürlich auf die Anwendung an. Gruppe oder Exklusiv, Einzeltermin oder Kombi, einmaliges Erlebnis oder regelmäßiger Spaß. Klar ist auch, dass es sich hier um den - in meinen Augen - absoluten Luxus handelt, und den gibt's bekanntlich ja nicht geschenkt. Hier geht es zu allen Anwendungen und Preisen, am besten, ihr macht euch selber ein Bild.

Braucht man wirklich ein Baby Spa?

Die letzte Frage, die ich mir jetzt stelle, ist, ob man das nun tatsächlich braucht. Muss so ein Minibaby wirklich exklusiv und von einer eigens abgestellten Masseurin massiert werden, profitiert es vom Babyfloating in fancy Ambiente mit allem Schnick und Schnack und ordentlich Chichi? Dass es dem Baby gut tun kann (wenn es eine kleine Bademaus ist), steht außer Frage. Was ich aber viel wichtiger finde: Auch die Mamas bekommen hier im MABYEN Baby Spa die großartige und wertvolle Möglichkeit, sich mal ein bisschen auszuruhen, es sich gut gehen und die Seele für einen kleinen Moment baumeln zu lassen, während sie ihr Baby in den besten Händen wissen. Mamas leisten so unglaublich viel und bleiben in all dem Alltagstrubel, der mit so einem kleinen Würmchen zuhause einhergeht, selbst oft komplett auf der Strecke. Sie schlafen nicht genug, essen unregelmäßig und Zeit nur für sich? Haben die meisten kaum. Das Baby Spa bietet da Abhilfe und gibt den Mamas die Möglichkeit, ein bisschen aufzutanken und für sich selbst zu sorgen sowie sich mit anderen Müttern zu vernetzen und auszutauschen. Und das allein ist schon Gold wert.

Auch made with love: Das MABYEN BabySpa HamburgIch finde es jedenfalls schade, dass es die Möglichkeit noch nicht gab, als ich schwanger war. Ich hätte das Spa ganz bestimmt mal besucht.

Liebst, icke



Werbung, unbeauftragt: Bei diesem Artikel handelt es sich nicht um eine bezahlte Kooperation. 




Follow my Blog with Bloglovin
Du möchtest du meinen Post bei Pinterest merken? Das ist ja fantastisch, nur zu!

Entspannung für die ganze Familie im neuen Hamburger Baby Spa von MABYEN
Sharing is caring, pin es dir!

Kommentare

Judetta bei Instagram

Folge mir bei